Koordination

Nicola Menzel ist Programmkoordinatorin der Buch- und Medienpraxis und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für deutsche Literatur und ihre Didaktik. Sie lehrt im Fachbereich „Neuere deutsche Literaturwissenschaft“ und promoviert zum Thema „Making of Peter Kurzeck“. An der Münchner LMU hat sie Neuere deutsche Literatur, Kunstgeschichte und Philosophie studiert. Danach war sie selbst Teilnehmerin der Buch- und Medienpraxis und hat als freie Lektorin gearbeitet.

Franziska Haug studierte Kunstpädagogik, Germanistik, Soziologie und Frauenstudien/Genderstudies in Frankfurt am Main. Während des Studiums war sie studentische Hilfskraft bei der Buch und Medienpraxis. Von 2016-2017 arbeitete sie als Lektorin für deutschsprachige Literatur im S. Fischer Verlag und war dort bis 2018 als freie Mitarbeiterin für ein Online Magazin beschäftigt. Seit 2017 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Deutsche Literatur der Goethe-Universität Frankfurt.

Lian Alie studiert Soziologie, Germanistik und Politologie in Frankfurt am Main. Seit Oktober 2016 ist er Hilfskraft im Team der Buch- und Medienpraxis.

Patrizia Eisele studiert Deutsche Literatur an der Goethe Universität Frankfurt. Sie arbeitet nebenher in einer PR-Agentur und ist seit Oktober 2018 Hilfskraft im Team der Buch- und Medienpraxis.

Hannah Rosenkötter studiert Germanistik und Politologie (bzw. Politik und Wirtschaft auf Lehramt) und Soziologie in Frankfurt am Main. Seit April 2019 ist sie Hilfskraft im Team der Buch- und Medienpraxis.