Literaturkritik und Literaturbetrieb

Seminarinhalte

Was macht eine gute Rezension aus, wie vermittelt man das eigene Leseerlebnis interessant und informativ für Leser*innen? In diesem Kurs lernen die Teilnehmer*innen die theoretischen und historischen Grundlagen der Literaturkritik kennen – und natürlich vor allem: eigene Rezensionen zu verfassen und die eigene Schreibtechnik immer weiter zu verfeinern.

Regelmäßig werden Autor*innen und Literaturkritiker*innen zu Gastvorträgen und Diskussionen eingeladen.

Kursleiter ist der freie Publizist Christoph Schröder, der unter anderem die Literatur-Sektion beim Journal Frankfurt betreut.