Campus-Radio dauerWelle

Radio dauerWelle - ein Projekt der Buch- und Medienpraxis

Der Jahrgang 2012/13 der Buch- und Medienpraxis hat mit dem Campus-Radio dauerWelle das erste studentische Radio an der Goethe-Universität initiiert. Studierende des Programms entwickelten Name, Logo und Website des Radios.

Seitdem wird die dauerWelle von Studierenden aller Fachbereiche eigenständig betrieben. So erreicht das Radio die Studierendenschaft nicht nur als Hörer, sondern bindet diese vielmehr aktiv in die eigene Arbeit ein – ein Radio von Studierenden für Studierende, bei dem alle ihre Ideen einbringen können.

Auch über die Buch- und Medienpraxis hinaus erhalten Interessierte so die Chance, sich praktisch mit dem Medium Radio vertraut zu machen, nicht zuletzt im Hinblick auf einen möglichen Berufseinstieg. Ob Redaktionsarbeit, Moderation, technische Realisierung oder PR: die dauerWelle eröffnet zahlreiche Betätigungsfelder.

Hier geht’s zur Website: dauerwelle.uni-frankfurt.de